Mit Annes Turngruppe in die Boulderhalle nach Kiel

btg01

Am Dienstag, 17. Januar 2017 sind alle Turnerinnen und Turner zusammen mit Anne – sozusagen als verspätete sportliche Weihnachtsfeier – in die Boulderhalle Nordbloc nach Kiel gefahren.

Bouldern nennt man das Klettern ohne Kletterseil und -gurt an Felsblöcken, Felswänden oder an künstlichen Kletterwänden in Absprunghöhe.

Insgesamt sind 21 Kinder mitgekommen, die von den beiden Betreuerinnen Anna und Lisa zuerst einmal in die Kunst und auch die Regeln des Bouldern eingewiesen wurden. Die beiden standen der Turngruppe während der ganzen Zeit (ca. zwei Stunden) mit Rat und Tat zur Seite.

btgv_12

Zuerst wurde an den leichteren Routen geübt, bzw. erst mal sind alle einfach nur geklettert. Die Schwierigkeitsgrade sind durch die unterschiedlichen Farben der Klettergriffe gekennzeichnet. Später wurden dann auch die anspruchsvolleren Kletterrouten von vielen ausprobiert.

Allen hat es riesigen Spaß gemacht, sich auch mal vertikal turnerisch auszuprobieren. Zum Abschluss wurde sich gemeinsam bei Kuchen, Keksen, Obst und Gemüse gestärkt.

Im Namen aller Turnerinnen, Turner und Familien: Ein großes Dankeschön an Anne für diesen tollen und besonderen Ausflug und an den Verein für den finanziellen Zuschuss.

Silke Kotzem

Dieser Beitrag wurde unter Turnen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.